Marienkäfer (© Filip Kruchlik, CC0, Pixabay)

Dienstag, 26. November 2019
|
19:00

Freunde der Lichterfelder Weidelandschaft

wir brauchen viele Freund*innen und Unterstützer*innen
Mach Mit
Tempelhof-Schöneberg
Erwachsene

Es gibt wohl kaum ein Gelände in Berlin, welches ein solches kleinteiliges Mosaik an unterschiedlichsten Biotopen aufweist. Sie bieten Lebensräume für ca. 500 Pflanzenarten, über 50 Brutvogel- und sieben Amphibienarten - ein Zuhause von Zauneidechsen, Ringelnattern, Fledermäusen und vielen Schmetterlingen, Käfern, Heuschrecken und Wildbienen.

Mit Unterstützung des BUND und vielen anderen konnten Investor, Bezirk und Land davon überzeugt werden, den größten Teil als Weidelandschaft zu erhalten. Allerdings muss nun eine Zukunftsperspektive weiterentwickelt werden, die den Erhalt durch das innovative Pflegekonzept sichert, kombiniert mit der öffentlichen Nutzung, so dass mehr Menschen die Weidelandschaft auch erleben und schätzen lernen. Dazu brauchen wir Engagement von vielen.

Wer sich für die Weidelandschaft einsetzen möchte oder schon Ideen zu Umweltbildung und naturnahe Erholung auf der Weidelandschaft hat, ist bei den "Freunden der Lichterfelder Weidelandschaft" richtig.

Weitere Informationen gibt es hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Berlin e. V., veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Tempelhof-Schöneberg, Crellestr. 35, 10827 Berlin, BUND Landesgeschäfsstelle, Eingang Ladengeschäft

Anfahrt:
S Julius-Leber-Brücke (S1, Bus 104, 106, 204)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren