(© Felix_Broennimann, CC0, Pixabay)

Donnerstag, 12. September 2019
|
09:00 - 17:00 Uhr

Klimaschutz und Energiewende durch marktwirtschaftliche Instrumente?

Tag der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft 2019
Vortrag
barrierefrei
Charlottenburg-Wilmersdorf
Erwachsene

9:00 Uhr Anmeldung/Begrüßungskaffee
9:30 Uhr Begrüßung/ Grußworte
• Dr. Harry Lehmann, Leiter des Fachbereichs Umweltplanung und Nachhaltigkeitsstrategien des Umweltbundesamtes (UBA)
• Hans-Joachim Ritter, Vorsitzender der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V.
• Ann-Cathrin Beermann, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) e.V., wissenschaftliche Referentin für Energie-und Agrarpolitik
10:00 Uhr "Was ist zu tun, um die Auswirkungen des Klimawandels erträglich zu halten?"
• Dr. Thomas Holzmann, UBA-Vizepräsident a.D.
10:45 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Diskussion
11:15 Uhr "CO2 Preis für wirksamen Klimaschutz"
• Ursula Sladek, frühere EWS-Geschäftsführerin, "Ökologia" –Botschafterin der Ökologie 2019, Beirätin im CO2-Abgabe-Verein
12:00 Uhr Diskussion
12:30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr "Allianz für Entwicklung und Klima –Chancen für die Agenda 2030 und den Pariser Klimavertrag"
• Prof. Dr. Estelle L.A. Herlyn, FOM Hochschule Düsseldorf und FAW/nUlm "Kommunaler Klimaschutz mit marktwirtschaftlichen Instrumenten zur Erreichung der Klimaziele"
• Fabienne Körner, Klimaschutzmanagerin der Stadt Speyer
15:00 Uhr Diskussionzu beiden Themen
15:30 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr "Welche marktwirtschaftlichen Instrumente sollten in der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft vorrangig zum Einsatz kommen?"
• Roland Tichy, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung
• Ann-Cathrin Beermann, FÖS
16:50 Uhr Schlusswort
• Hans-Joachim Ritter, Vorsitzender der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V.
17:00 Uhr Ende der Tagung

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
www.stiftung-oekologie-u-demokratie.de/w/anmeldung/
Anmeldeschluss: 30.08.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
80,- € Firmenvertreter | 60,- € Einzelpersonen | 30,- € ermäßigt für Stiftungs-und FÖS-Mitglieder sowie fürStudierende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger | einschl. Mittagessen und Tagungsgetränke


Wo findet es statt?

Anbieter:
Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V., veröffentlicht duch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Bismarckplatz 1, 14193 Berlin, Umweltbundesamt, Raum 1134

Anfahrt:
Lynarstr. (Bus M29) | S Halensee (S41, S41, S42, S46, Bus 104, M19, M29, X10) + 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren