(© HU Berlin)

Samstag, 07. September 2019
|
14:00 - 18:00 Uhr

Tieranatomisches Theater mit Gerlach- und Wolffbau

Tag des offenen Denkmals 2019
Führung
barrierefrei
Mitte
Erwachsene

Seit 2019 erstrahlt mit der Fertigstellung der beiden Erweiterungsbauten das gesamte Ensemble des Tieranatomischen Theaters in neuem Glanz. Der Gerlachbau wurde 1873 von Julius Emmerich als Obduktionsgebäude konzipiert, das zusätzlich die pathologisch-anatomischen Sammlungen aufnahm. 1935/36 erfolgte durch Walter Wolff die Erweiterung um eine Schlachthalle. Beide Anbauten übernehmen Gestaltungselemente des Langhansbaus, im Wolffbau wird der Übergang zur Klassischen Moderne deutlich sichtbar. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Ausstellung: Zoologie in Bildern. Die Wandtafeln der Zoologischen Lehrsammlung 14-18 Uhr.
Die Ausstellung zeigt aufwändig illustrierte zoologische Wandtafeln aus dem 19. und 20. Jahrhundert. In enger Zusammenarbeit von Forscher*innen und Graphiker*innen gestaltet, bilden sie eine Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Kunst.
Führungen um 14, 15, 16 und 17 Uhr; Treffpunkt: Empfang; Anmeldung empfohlen bei welcome@tieranatomisches-theater.de

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Ansprechpartner:
Felix Sattler
030 209 31 28 70
felix.sattler@culture.hu-berlin.de
www.kulturtechnik.hu-berlin.de
Anmeldung zu den Führungen empfohlen bei welcome@tieranatomisches-theater.de

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Humboldt-Universität zu Berlin, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Mitte, Philippstr. 13, 10115 Berlin, Treffpunkt: Empfang

Anfahrt:
Charité - Campus Mitte (Bus 147, TXL) | U Oranienburger Tor (U6)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren