(© AquilaSol, CC0, Pixabay)

Montag, 18. November 2019
|
09:00 - 16:30 Uhr
einwöchiges Kompaktprogramm vom 18.-22. November

Nachhaltig in der Großstadt leben - aber wie?

Thementag
Steglitz-Zehlendorf
Jugendliche, Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Für alle, die mehr über die Möglichkeiten eines ökologisch und sozial nachhaltigen Lebens in Berlin erfahren möchten, bietet unser Bildungsträger vom 18.-22. November ein einwöchiges Programm zum Thema an. Im Rahmen dieses Seminares werden wir verschiedenste Projekte der Nachhaltigkeit besuchen sowie mit entsprechenden Experten und Akteuren sprechen. Das Programm bietet auch die Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. Alle Teilnehmenden erhalten zudem umfassende schriftliche Unterlagen zum Thema und ein Exemplar des "Kleinen Berliner Nachhaltigkeits-Leitfadens".
Es handelt sich um ein offenes Seminar, für das sich alle aufgeschlossenen BürgerInnen anmelden können. Die einzige Voraussetzung ist ein ernsthaftes Interesse an dem Thema. Und weil wir auch in der Stadt unterwegs sind, sollten Teilnehmende einigermaßen fit sein (wir fangen in der Regel um 9 Uhr morgens an und beenden das Programm gegen 16:30 Uhr). Da wir ein anerkannter, staatlich geförderter Bildungsträger sind, besteht für Berufstätige die Möglichkeit, sich die Teilnahme als bezahlten Bildungsurlaub anerkennen zu lassen.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Niko Rollmann
030 803 66 02
nrollmann@rth-berlin.de
www.rth-berlin.de

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Leitung:
Niko Rollmann

Kosten:
120,- € für das einwöchige Programm.


Wo findet es statt?

Anbieter:
Robert-Tillmanns-Haus

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, An der Rehwiese 30, 14129 Berlin, Das Programm findet sowohl im Robert-Tillmanns-Haus als auch im Stadtraum statt.

Anfahrt:
S Nikolassee (S1, S7, Bus 112)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren