(© Niclas Illg, CC0, unsplash)

Donnerstag, 28. Januar 2021
|
19:00 - 21:30 Uhr

Zoom-Meeting: Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TiSA stoppen!

AG Gerechter Welthandel
Mach Mit
Andere Orte (z.B. online)
Jugendliche, Erwachsene

Als Netzwerk trifft sich einmal im Monat die Arbeitsgruppe "Gerechter Welthandel". In der Arbeitsgruppe werden über die aktuellen Entwicklungen von Freihandelsabkommen diskutiert und informiert. Bei dem Treffen werden Aktionen besprochen, Veranstaltungen geplant und Informationen ausgetauscht.

Die AG Gerechter Welthandel trifft sich vorübergehend via ZOOM.
Wir freuen uns, wenn ihr Interesse habt. Wählt euch einfach ein!

Zoom-Link: https://zoom.us/j/526339150
Handy/Festnetztelefon: 030 5679 5800, dann: 526339150#

Die Schwerpunkte in den nächsten Monaten sind:

- Freihandelsabkommen TTIP und TiSA verhindern

- Keine Ratifizierung des Freihandelsabkommens CETA

- Informationen zu den mehr als 20 Freihandelsabkommen, die derzeit von der Europäischen Union verhandelt werden

- Ratifizierung des Singapur-Freihandelsabkommen der EU verhindern

- Erarbeitung einer Konzeption für einen gerechten Welthandel

- Planung und Durchführung von Aktionen

Weitere Informationen zum Netzwerk  TTIP | CETA | TiSA stoppen! finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Kontaktperson:
Uwe Hiksch
0176 62015902
hiksch@naturfreunde.de
www.naturfreunde.de/termin/berliner-netzwerks-ttip-ceta-tisa-stoppenag-gerechter-welthandel
Wenn ihr Schwierigkeiten beim Einwählen in Zoom habt, meldet euch gerne bei Uwe Hiksch, euch werden dann die Grundlagen für die Teilnahme bei Zoom per Telefon erklärt.


Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
NaturFreunde Berlin

Treffpunkt:
Andere Orte (z.B. online), online

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren