Biene (© David Hablützel, CC0, Pixabay)

Donnerstag, 22. August 2019
|
17:00 - 20:00 Uhr

Die Biene im Alten Ägypten und heute

Lernen aus dem Altertum - was die Biene auch heute schützt
Vortrag
Mitte
Jugendliche, Erwachsene

BEE at the museum! Denn eine Ägyptologin, ein Imker und eine Biologin berichten von antiken Bienen, ihrem Honig und spannenden Bienenschutz-Projekten in Ägypten und Berlin. Die Biene als Nutztier hat eine lange Geschichte, die bereits im Alten Ägypten beginnt. Heute sind viele Bienenarten vom Aussterben bedroht. Lernen Sie welche wichtige Rolle die Biene bereits in der Vergangenheit gespielt hat und wie Sie die Bienen heute schützen können!

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, die in den Vorträgen thematisierten Objekte im Neuen Museum zu besichtigen.

Der Themenabend zur Biene ist der Abschluss der erfolgreichen Social Media-Kampagne #insektenimmuseum.

Weitere Informationen gibt es hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Staatliche Museen zu Berlin, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Mitte, Eiserne Brücke, 10178 Berlin, James-Simon-Galerie

Anfahrt:
Am Kupfergraben (Tram 12, M1) | Staatsoper (Bus 100, 245, 300) | S+U Friedrichstr. (S1, S2, S25, S26, S3, S5, S7, S9, U6, Tram 12, M1, Bus 147) + ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren