Krumme Lanke (© SNB, Hagemann)

Krumme Lanke

Freizeit am Badesee
Ausflugsziel
Steglitz-Zehlendorf
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Der dem Schlachtensee benachbarte, zweitgrößte See der Grunewaldseenkette ist für seine gute Wasserqualität bekannt und wird als Badegewässer rege in Anspruch genommen. Das Wasser ist vom Ufer aus fast überall leicht zu erreichen. Am südlichen Ende liegt eine große Badewiese, die teilweise auch textilfrei genutzt wird. Im Norden befinden sich zwei flache Badebuchten mit Sandstrand, die sich besonders für Familien mit Kindern eignen, und finden sich zahlreiche einsamere Badeplätzchen an anderen Uferstellen.

Wie der Name andeutet, besitzt die Krumme Lanke eine schlauchartige, krumm gebogene Form. Rund einen Kilometer lang und 15 Hektar groß, ist der See überwiegend von dichtem grünem Wald umgeben, am Nordufer stehen geschützte Schilfanpflanzungen. Hier ist der See durch einen kleinen Kanal mit dem Naturschutzgebiet Riemeisterfenn, einer sumpfig-morastigen Niederung und zugleich eines der letzten Berliner Moore, verbunden.

Der 3,8 Kilometer lange Uferweg wird gerne zum Spazieren, Joggen und Rad fahren genutzt, auf den Bänken am Ufer lässt es sich gut mit Blick auf das Wasser verweilen und auch Angeln ist möglich. Im Winter lädt – bei zugefrorener Eisfläche – der See auch zum Schlittschuhlaufen oder Schlindern ein.

Wer seinen Hunger oder Durst stillen will, kann entweder picknicken oder nutzt dafür die Gastronomie südlich des Sees. Hier gibt es auch einen Spielplatz.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, veröffentlicht von der Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Krumme Lanke, 14163 Berlin

Anfahrt:
U Krumme Lanke (U3, Bus 118, 622) + 18 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren