(© 22612, CC0, Pixabay)

Sonntag, 01. September 2019
|
14:00

Die Erdepoche des Menschen – Was es bedeutet, im Anthropozän zu leben

Presseclub für alle
Mach Mit
barrierefrei
Friedrichshain-Kreuzberg
Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Wir leben im "Anthropozän", sagen Wissenschaftler*innen, der Erdepoche des Menschen. Was wir heute tun, beeinflusst die tiefe Zukunft. Doch was heißt das? Bedeutet das etwas für unseren Lebensstil und sind wir der Verantwortung gewachsen?

Mit Christian Schwägerl, Umwelt- und Wissenschaftsjournalist,Umwelt- und Wissenschaftsjournalist,

Buchautor von "Menschenzeit”, Mitgründer des HKW-Anthropozän-Projekts und Gründer des Riff-Projekt "AnthropoScene”

Moderation: Kerstin Hoppenhaus, Freie Journalistin und Regisseurin

An jedem ersten Sonntag im Monat analysieren Journalist*innen im "Presseclub für alle" von RiffReporter und ZLB im Gespräch mit dem Publikum wichtige und spannende Themen. Werden Sie aktiv und diskutieren Sie in offener Runde mit!

Weitere Informationen gibt es hier.

www.riffreporter.de
www.zlb.de

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfreier Eintritt


Wo findet es statt?

Anbieter:
Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)

Kooperationspartner:
RiffReporter

Treffpunkt:
Friedrichshain-Kreuzberg, Blücherplatz 1, 10178 Berlin, Treffpunkt: im Salon der Amerika-Gedenkbibliothek

Anfahrt:
U Hallesches Tor (U1, U3, U6, Bus 248, M41) | U Mehringdamm (U6, U7, Bus 140, M19)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren