(© negativespace, CC0)

Mittwoch, 11. November 2020
|
11:00 - 15:00 Uhr

Seminar: Vereinsbuchführung

Anforderungen an die Buchhaltung von kleinen Vereinen
Workshop
Mitte
Erwachsene

Ob zusammen Kaninchen züchten, Baumscheiben begrünen, im Förderverein der Kita oder Schule Ideen umsetzen – gemeinsam und organsiert macht ehrenamtliches Engagement besonders viel Spaß, bedeutet aber auch einen gewissen organisatorischen Aufwand. Daher ist eine rechtssichere Buchhaltung notwendig und macht zudem sämtliche finanziellen Abläufe nachvollziehbar.

Dieser Kurs vermittelt die Grundkenntnisse der Vereinsbuchführung von der Mitgliederverwaltung über die Einnahme- und Ausgabenrechnung, der Spendenbuchhaltung, dem Mahnmanagement, dem Jahresabschluss und schließlich der Haushaltsplanung anhand von Übungen und Fallbeispielen.

Dozentin: Martina Zander-Rade ist gelernte Industriekauffrau und arbeitet als Geschäftsführerin bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV Tempelhof-Schöneberg.

Weitere Informationen finden Sie hier

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Dr. Nicola Gaedeke
030 - 26394-171
bildungsforum@stiftung-naturschutz.de

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Leitung:
Martina Zander-Rade

Kosten:
80,- € | 25,- € ermäßigt


Wo findet es statt?

Anbieter:
Bildungsforum Natur- und Umweltschutz

Treffpunkt:
Mitte, Potsdamer Str. 68, 10785 Berlin, Stiftung Naturschutz Berlin

Anfahrt:
Potsdamer Brücke (Bus M48, M85 und M29) | U Kurfürstenstr. (U1) | U Mendelssohn-Bartholdy-Park (U2) + 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren