(© Pexels, CC0, Pixabay)

Freitag, 06. September 2019
|
09:30 - 16:30 Uhr

Mit Umweltdaten Gutes tun!

Vom Daten finden & säubern
Workshop
Mitte
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Mit Daten Gutes tun! Das geht auch im Umweltbereich und kann enorm spannend und wichtig sein. In zwei verschiedenen Workshops wollen wir uns im Rahmen der Umweltdatenschule gemeinsam mit Aktivist/innen, Menschen aus Umweltorganisationen und Interessierten mit Umweltdaten beschäftigen und hands-on mit nützlichen Tools arbeiten. Programmiervorkenntnisse sind nicht nötig!

Wie kann man Umweltdaten für die eigene Arbeit als Umweltaktive nutzen? Woher kommen die Daten und wie lassen sich Daten mit Hilfe des Umweltinformationsgesetzes befreien? Wie stark ist das Grundwasser in meiner Region mit Nitrat belastet? Welche Insektenarten sind in Deutschland am stärksten vom Aussterben bedroht? Und gibt es offene Daten über die Müllverwertung in meiner Stadt? Gemeinsam bezwingen wir das Recherche-Monster und werden uns auf die Suche nach spannenden Daten im Umweltbereich begeben. Welche Portale sind hilfreich? Wie bekomme ich Daten aus PDFs in ein maschinenlesbares Format? Nach dem Finden der Daten geht´s ans Säubern: Mit Hilfe spannender Tools lernen wir gemeinsam Tricks und die wichtigsten Schritte um einen Datensatz fit zu machen.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, junge Erwachsene und Erwachsene, vorrangig aus dem Bereich der Umweltverbände- und Vereine, die für einen Tag in die Welt der offenen Daten eintauchen wollen. Egal ob du haupt- oder ehrenamtlich tätig bist oder einfach großes Interesse an Umweltthemen hast, melde dich an. Solltest du dir unsicher sein, ob der Workshop genau das Richtige für dich ist, frag uns vorher gerne!

Du solltest zum Workshop deinen eigenen Laptop mitbringen, da wir ins praktische Arbeiten kommen. Ist das nicht machbar, gib uns kurz bescheid und wir finden eine Lösung. Der Workshop ist für dich kostenfrei, eine Fortbildungsbescheinigung können wir ausstellen. Für Verpflegung (vegetarisch) ist gesorgt. Solltest du doch nicht am Workshop teilnehmen können, sag bitte unbedingt rechtzeitig ab, sodass andere Interessierte nachrücken und deinen Platz auffüllen können!

Der zweite Teil des Workshops findet am 27.09.19 statt.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Ansprechpartner:
Jasmin Helm
030 57703666 2
info@datenschule.de
Melden Sie sich hier online an.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Leitung:
Lydia Böttcher

Kosten:
kostenfrei

Bitte mitbringen:
Laptop

Wo findet es statt?

Anbieter:
Datenschule

Treffpunkt:
Mitte, Scharnhorststraße 28/29, 10115 Berlin, Seminarraum Mitte

Anfahrt:
Bundeswehrkrankenhaus (Bus 120) | U Schwartzkopffstraße (U6)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren