(© skeeze, CC0, Pixabay)

Montag, 29. Juli 2019
|
00:01 - 23:59 Uhr

Globaler Erdüberlastungstag 2019

Mach Mit
Andere Orte
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Der Earth Overshoot Day 2019 fällt dieses Jahr auf den 29. Juli - so früh wie niemals zuvor.

Der Globale Erdüberlastungstag beschreibt das Datum, an dem die Menschheit nach aktuellen Berechnungen des GLOBAL FOOTPRINT NETWORK das Budget der Natur für das ganze Jahr in Anspruch genommen hat.

An diesem Tag werden die gesamten nachhaltig nutzbaren Ressourcen der Erde für 2019 verbraucht sein, die der Weltbevölkerung rechnerisch zur Verfügung stünden, wenn sie nur so viel nutzen würde, wie sich im selben Zeitraum regeneriert. Der Globale Erdüberlastungstag ist im Vergleich zum Vorjahr erneut um drei Tage nach vorn gerückt, die Überlastung nimmt also weiterhin zu. Damit hatten wir unseren Ökosystemen bereits nach weniger als acht Monaten mehr Holz, Pflanzen, Futtermittel, Fisch & Nahrungsmittel entnommen, als in unseren Fischgründen, Wald-, Weide- und Ackerflächen jährlich generiert werden können. Hinzu kommen die Treibhausgase, von denen die Menschheit bereits mehr in die Atmosphäre ausgestoßen hatte, als ansatzweise von den natürlichen Kreisläufen aufgenommen werden können. Die Folgen davon sind deutlich spürbar und vielen bekannt: der Rückgang der Artenvielfalt, der voranschreitende Klimawandel, schrumpfende Wälder, Überfischung, Müllberge...

Weitere Infos zu kommenden Infoveranstaltungen finden Sie hier, Antworten auf die am meisten gestellten Fragen rund um das Thema hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Germanwatch e.V., veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Andere Orte

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren