(© skeeze, CC0, Pixabay)

Dienstag, 20. August 2019
|
17:30 - 20:00 Uhr

Photovoltaik konkret

SolarZentrum Berlin
Vortrag
Steglitz-Zehlendorf
für Sehbehinderte geeignet
Erwachsene

Ziel des neuen SolarZentrums ist es, Berlin zur Solarhauptstadt zu entwickeln,  das Ausbautempo bei Solar-Anlagen zu erhöhen, bisher unberück­sichtigte Potenziale zu erschließen, Nutzungshemmnisse abzubauen und Sektoren­kopplungpotenziale aufzuzeigen. Durch Beratung erhalten Investor­*innen einen Überblick über ihre Möglichkeiten und über Angebote von regionalen Handwerker*innen, Architekt*innen und Ingenieur*innen.

Unsere Referentin Dipl.-Ing. Berit Müller war vorher beim Reiner Lemoine Institut und hat vor zwei Jahren beim AkE zum Thema "100 % erneuerbare Energiesysteme" vorgetragen. Nach der Theorie folgt nun die Praxis. Heute ist sie die Projektleiterin beim Aufbau des SolarZentrums Berlin und stellt uns mit ihren Kollegen das Angebotsspektrum inhaltlich vor.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Dipl.-Ing. Ditmar Grote
(030) 61 12 79 13
admin@ake-ev.de
Aktionskreis-Energie.de
Anmeldung und weitere Informationen hier.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Leitung:
Berit Müller

Kosten:
45,- € Teilnahmebescheinigung für Nichtmitglieder | 30,- € Teilnahmebescheinigung für Mitglieder von Kooperationspartnern (DGS, LFE) | kostenfreier Eintritt für interessierte Besucher


Wo findet es statt?

Anbieter:
Aktionkreis Energie e.V.

Kooperationspartner:
DGS SolarZentrum

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Flanaganstr. 45, 14195 Berlin, KEBAB Vortragsraum

Anfahrt:
Alliiertenmuseum (Bus 115, X83)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren