(© ColiN00B, CC0, Pixabay)

Mittwoch, 19. Juni 2019
|
19:30

Die Resonanzstrategie

Warum wir Nachhaltigkeit neu denken müssen
Vortrag
Tempelhof-Schöneberg
Erwachsene

Was braucht der Mensch für ein gutes Leben? Jeder Mensch, so die These von Prof. Reheis, erhofft sich Resonanz auf das, was er tut: dass er verstanden wird, wenn er sich anderen mitteilt; dass er Antworten erhält, wenn er Fragen stellt; dass die Natur gedeiht, wenn er sich um sie kümmert.

Resonanz ist aber außerdem der Schlüssel zu einem neuen Verständnis von Nachhaltigkeit. Nur wenn der Mensch soziale Mitwelt, natürliche Umwelt und personale Innenwelt als Resonanzräume erfährt, wird demnach nachhaltige Entwicklung möglich. Diskutieren Sie mit dem bekannten Entschleunigungsexperten, wie die herrschende Wirtschaftsordnung mit ihrem Beschleunigungsdiktat derartige Resonanzphänomene systematisch blockiert - und damit ein gutes, nachhaltiges Leben verhindert!

Prof. Dr. Fritz Reheis, Erziehungswissenschaftler, Akademischer Direktor i. R., Bestseller-Autor, Rödental

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
Preise und Ticketkauf


Wo findet es statt?

Anbieter:
Urania Berlin e.V.

Kooperationspartner:
Friedrich-Ebert-Stiftung

Treffpunkt:
Tempelhof-Schöneberg, An der Urania 17, 10787 Berlin

Anfahrt:
An der Urania (Bus 106, 187, M19, M29, M46) | U Wittenbergplatz (U1, U2, U3, Bus M19, M29, M46) + ca. 5 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren