Fahrräder (© Michael Gaida, CCO, Pixabay)

Samstag, 15. Juni 2019
|
11:00 - 15:00 Uhr

Demo Müllerstraße: der Wedding braucht einen geschützten Radweg

Mach Mit
Mitte
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Die Müllerstraße ist eine der gefährlichsten Straßen für Radfahrende im Stadtgebiet; und das, obwohl sie mit drei Spuren in jede Richtung jede Menge Platz für sichere und baulich getrennte Radwege bietet. Momentan läuft die Planung der neuen Radverkehrsanlage zwischen U-Seestraße und U-Wedding. Deshalb möchten wir durch die temporäre Einrichtung eines geschützten Radwegs (Protected Bike Lane, PBL) am Tag der Verkehrssicherheit ein Symbol setzen, zeigen wie sichere Radinfrastruktur gemäß MobG auszusehen hat und Politik und Planern klarmachen: Kein Weg führt vorbei an der Realisierung einer PBL in der Müllerstraße!

Wir rufen Euch deshalb auf: erscheint zahlreich mit Rad, Lastenrad, Kindern, Transparenten und natürlich guter Laune.

Im Anschluss an die Veranstaltung ziehen einige weiter zur Schönhauser Allee, wo eine weitere Veranstaltung mit PBL mehr Platz fürs Fahrrad fordert (15-18 Uhr).

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Volksentscheid Fahrrad und Changing Cities e.V., veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Mitte, Müllerstraße 147, 13353 Berlin, vor dem Eingang des Café Simit Evi

Anfahrt:
U Seestraße (U6, Tram 50, M13, Bus 106, 120)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren