Biene (© Anyusha, CC0, Pixabay)

Dokumentarfilm "Biene Majas wilde Schwestern"

mit anschließender Gesprächsrunde
Kino & Bühne
Charlottenburg-Wilmersdorf
Erwachsene

Im Zuge des Berliner Wildbienenprojekts "Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf" wird am 21. Mai der spannende Dokumentarfilm "Biene Majas wilde Schwestern" vorgeführt, der über das beeindruckende Leben der Wildbienen erzählt. Anschließend folgt eine Gesprächsrunde mit Teilnehmer*innen aus Politik, Wissenschaft, Umweltschutz und Bürgerbeteiligung zum Thema Wildbienenschutz im urbanen Raum. Was können einzelne Bürger*innen hierfür tun, wie können Umweltschutz Organisationen Einfluss nehmen und welche Rolle spielt die Politik dabei?

Gesprächsteilnehmer*innen:
- Dr. Turgut Altug (Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Sprecher für Verbraucherschutz, Naturschutz sowie Umwelt- und Naturbildung)
- Ines Fischer (GRÜNE LIGA Berlin)
- Dr. Christian Schmid-Egger (Wildbienenexperte der Deutschen Wildtier Stiftung)

Weitere Informationen gibt es hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
wildbienen@dewist.de
Garantierter Eintritt durch vorherige Anmeldung per Mail bis zum 20.05.2019.
Alle übrigen Tickets werden an der Abendkasse vergeben.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Leitung:
Michael Miersch (Deutsche Wildtier Stiftung)

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Deutsche Wildtier Stiftung, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Kantstraße 54, 10627 Berlin, Kant Kino Berlin

Anfahrt:
U Wilmersdorfer Str. (S3, S5, S7, S9, U7, Bus 309, 310, M49, X34, X49)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren