(© CC0, Pixabay)

Sonntag, 17. November 2019
|
15:00 - 16:00 Uhr

Pillen und Pipetten

Führung durch die Ausstellung
Führung
Friedrichshain-Kreuzberg
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Wie viel Chemie bestimmt unser alltägliches Leben? Können uns Arzneimittel jünger und gesünder machen? Ist Chemie immer nur negativ, ist Natur etwa auch Chemie? Diesen und anderen Fragen geht die Führung durch die Ausstellung Pillen und Pipetten nach. 

Die Ausstellung erläutert die Geschichte der chemischen und pharmazeutischen Industrie und die besondere Bedeutung Berlins als Wissenschafts- und Forschungsstandort am Beispiel der Firma Schering.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
(030) 90 25 41 99


Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
Museumseintritt »»»


Wo findet es statt?

Anbieter:
Deutsches Technikmuseum Berlin

Kooperationspartner:
Schering Stiftung Berlin. Die Ausstellung wird gefördert vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Treffpunkt:
Friedrichshain-Kreuzberg, Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin, Treffpunkt: im Foyer des Technikmuseums, neben der Kasse

Anfahrt:
U Gleisdreieck (U1, U2) | U Möckernbrücke (U1, U7) | S Anhalter Bahnhof (S1, S2, S25, Busse M29, M41) + 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren