(© 2000m²)

Langer Tag der Stadtnatur auf dem Weltacker

Mach Mit
barrierefrei
Pankow
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Bei uns nehmen wir die Acker-Vielfalt unter die Lupe. Erforsche den Kompost und den Acker-Boden, erlebe die Vielfalt der Ackerfrüchte und finde heraus wer für ihre Bestäubung verantwortlich ist. Ein ganzes Wochenende voller Workshops zum Thema Vielfalt!

15 Uhr: Mitmach-Bodenworkshop für Alt und Jung ab 10 Jahren von Daniel Diehl
Alles was wir essen kommt aus dem Boden und doch wissen wir so wenig darüber. Was ist Boden, was ist ein guter Boden und wie können wir gute Böden schaffen? Um den Boden auf den Grund zu gehen, schauen wir den Wurzeln beim Wachsen zu, blicken mit Hammer und Bohrstock in die Tiefe und mit dem Binokular in den Kompost.

16 Uhr: Wir pflanzen eine Milpa.
Die Milpa ist eine Mischkultur aus Mexiko: Wir werden samenfeste Bantam-Mais Pflanzen setzen und daneben Bohne und Kürbis säen. Die Bohne nutzt den Mais als Rankhilfe und versorgt ihn mit pflanzenverfügbaren Stickstoff. Der Kürbis mit seinen großen schattenspendenden Blättern schützt den Boden vor Austrocknung und Erosion und unterdrückt die Beikräuter. Kinder können sich Origami-Pflanztöpfe falten und Bantam-Mais mit nach Hause nehmen. Unser Gärtner, Gerd Carlsson, wird beim Pflanzen viel Interessantes über samenfestes Saatgut zu berichten wissen.

17 Uhr: Burger statt Bohnen - Ernährungswandel in Mexiko
Mit rund 30.000 Pflanzenarten ist Mexiko eines der artenreichsten Länder unserer Erde. Viele Köstlichkeiten wurden dort schon vor mehreren tausend Jahren kultiviert und verzehrt, zum Beispiel Chili, Mais, Schokolade und Koriander. Zugleich gibt es zurzeit in nur wenigen Ländern der Erde so viele Menschen, die unter Fettleibigkeit und Diabetes Typ II leiden wie in Mexiko. Ein Grund dafür ist ein Wandel der Ernährungsgewohnheiten, der in den letzten zwei Jahrzehnten sehr schnell geschehen ist. Statt Mais und Bohnen stehen heute bei vielen Mexikaner_innen Fertigpizza und Fruchtjoghurts auf dem Tisch, und statt Orangensaft wird Cola getrunken. Seit 2013 steuert die Regierung mit Steuern auf stark zuckerhaltige Getränke und Nahrungsmittel dagegen. Bei unserer Führung lernen wir traditionelle Gerichte und Anbauweisen aus Mexiko ebenso kennen wie wichtige Exportfrüchte und beschäftigen uns mit der Frage, woher dieser Ernährungswandel kommt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
Ticket für den Langen Tag der StadtNatur erforderlich (7,- € | ermäßigt 5,- € | kostenfrei für Kinder & Jugendliche unter 18 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen mit Ticket haben freien Eintritt) zzgl. 1,- € Reservierungsgebühr pro Person und Platz


Wo findet es statt?

Anbieter:
2000m2 Weltacker

Treffpunkt:
Pankow, Blankenfelder Chaussee 5, 13159 Berlin, Weltacker im Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow

Anfahrt:
Botanischer Volkspark (Bus 107)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren