(© eak_kkk, CC0, Pixabay)

Freitag, 07. Dezember 2018
|
19:00

„Das Wasser war rein und klar“

Vortrag zur Ausstellung
Ausstellung
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Wasser ist der Ursprung allen Lebens. Auf der Erde gibt es reichlich Wasser. Aber nicht einmal ein Prozent steht uns als Trinkwasser zur Verfügung. Zudem sinkt die Qualität dieses Wassers kontinuierlich. 

Die Kunstausstellung  "Das Wasser war rein und klar"  beleuchtet kritisch unseren Umgang mit Wasser aus nachhaltiger Sicht. In der Ausstellung zeigen 17 nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler ihre Positionen zum Thema: Vom 9. November bis zum 14. Dezember präsentieren sie Objekte, Skulpturen, Installationen, Fotos, Collagen, Videos und Performance. 

Die ausstellenden Künstler und Künstlerinnen sind: Kristian Askelund, Fabien Bouchard, crackthefiresister, Ria Gerth, Mariel Gottwick, Stephan Groß /Jörn Birkholz, Rainer Jacob, Doris Leuschner, Jürgen Michaelis, Zachary Miller, Annegret Müller, Klára Némethy, Olliver Orthuber, Yannis Ouaked, Ilka Raupach und Roland Wegerer. Ausstellung freitags von 17-20 Uhr.

Group Global 3000 wurde 2012 gegründet und ist Deutschlands erste Galerie für Kunst und andere Nachhaltigkeiten.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Group Global 3000, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Leuschnerdamm 19, 10999 Berlin, Galerie für Kunst und andere Nachhaltigkeiten

Anfahrt:
Oranienplatz (Bus M29) | U Moritzplatz (U8, Bus M29) + 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren