Diese Veranstaltung ist abgelaufen. Aktuelle Angebote des Anbieters finden Sie hier.

Fr., 31.08.18, 16:00 - 21:00 Uhr

Artenvielfalt auf der Pferdeweide

Botanischer Workshop für Pferdefreunde

Der Veranstaltungsort - mehrfach ausgezeichnet für Artenreichtum und Landschaftsbild - ist ein gelingendes Naturschutzprojekt und gleichzeitig Lebensraum von 30 arabischen Pferden, die unter anderem im Distanzsport konstant erfolgreich sind...


Bernd Machatzi ist Mitarbeiter des Landesbeauftragten für Naturschutz in Berlin und langjährig aktiv im Botanischen Verein Berlin-Brandenburg - neben botanischer Expertise verfügt er auch über umfangreiche faunistische Artenkenntnis.

Anne Loba - Initiatorin der "Lichterfelder Weidelandschaft" - bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in biodiversitätsfördernder Landschaftspflege und naturschutzorientierter ganzjähriger Freilandhaltung von Reitpferden mit.


Im Fokus des Workshops steht nicht nur die Bestimmung ortstypischer Wildkräuter und Gräser, sondern auch deren Einordnung im Spannungsfeld zwischen Naturschutz, Wirtschaftlichkeit und Pferdegesundheit. 



Leitung: Bernd Machatzi, Anne Loba

Für: Erwachsene, Multiplikatoren

Anbieter: Reitgemeinschaft Holderhof »»»

Kosten: kostenlos

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, wetterangepasste Kleidung, Fernglas

Ort / Start: Steglitz, Reaumurstr. 17 - 19, 12207 Berlin Lichterfelde

Anfahrt: S Lichterfelde Süd (S25, S26, Bus186, 284)

Grünwidderchen an JKK (© Anne Loba)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an