Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Do., 15.03.18, 17:30 - 20:00 Uhr

Ackertalk: Saatgut

mit Saatguttauschbörse

Saatgut ist das A und O der Landwirtschaft und unserer Ernährung. Seit über 10.000 Jahren wird es von Generation zu Generation weitergegeben, verbessert und verfeinert. In den letzten Jahrzehnten gab es sowohl bei der verfügbaren und eingesetzten Vielfalt als auch in Bezug auf die Methoden der Fortentwicklung dramatische Veränderungen: Immer weniger Sorten, immer schnellerer Wechsel, Anpassung des Saatgutes an chemische und mechanische Anbaumethoden, Hybridsorten, die von Bäuerinnen und Gärtnern nicht mehr fortentwickelt werden können bis hin zu patentierten Pflanzen-Sorten und Genen. Sie geht einher mit einem verheerenden Verlust an Kompetenz und Eigenständigkeit von Landwirten und Gärtnerinnen auf diesem Gebiet und dem Verschwinden kleiner und mittlerer Saatgutbetriebe. Drei Mega-Unternehmen beherrschen heute den Weltmarkt.

Auf dem Podium sitzen:

Oliver Willing von der Zukunftsstiftung Landwirtschaft widmet sich seit Jahren dem Aufbau und der Fortentwicklung einer eigenständigen bio-dynamischen und biologischen Saatgutzüchtung, möglichst auf Höfen und immer in samenfester Qualität.

Herbert Lohner vom BUND Berlin war an der Gründung und dem Aufbau des Vereins zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg, VERN, beteiligt und hat die Geschichte der landwirtschaftlichen Vielfalt und ihrer Sorten intensiv studiert.

Gerd Carlsson, Biogärtner seit 20 Jahren und Weltacker-Gärtner seit 2 Jahren, führt durch den Abend.

Vor und nach den Vorträgen und der Diskussion gibt es Saatgut zu tauschen (mit dem mobilen Saatgutrad) – alle sind herzlich eingeladen, mitzubringen was sie an Sämereien und gärtnerischer Vielfalt gesammelt haben und teilen wollen.


Für: Erwachsene

Anbieter: 2000m2 Weltacker »»»

Kosten: kostenfrei

Ort / Start: Pankow, Blankenfelder Chaussee 5, 13159 Berlin, Gewächshaus des Botanischen Volksparks Blankenfelde-Pankow

Anfahrt: Weltacker im Botanischen Volkspark Pankow (Bus 107)

Vielfalt auf dem Acker! (© Fabienne Buchmann)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an