Diese Veranstaltung ist abgelaufen. Aktuelle Angebote des Anbieters finden Sie hier.

Do., 15.02.18, 16:30 - 20:00 Uhr

Wachsende Stadt, sinkende Lebensqualität? – Neue Mobilität im Kiez

Fachtag

Die Mobilitätswende in Berlin ist in vollem Gange. Überall in der Innenstadt finden Sie Fahrräder, Autos und e-Motorroller, die man spontan für einen Weg mieten kann. Zugleich besitzen immer weniger Städter*Innen ein eigenes Auto, weil die neuen Formen des Fahrens bequem und kostengünstig sind. Mobilität als Dienstleistung schafft Platz auf den Straßen, vermeidet Luftschadstoffe, spart Zeit und Geld. Es profitieren die Menschen und die Stadt von diesen neuen Angeboten.

Die gemeinsame Veranstaltung des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg und des Projektes NEUE MOBILITÄT BERLIN möchte Sie als Akteurinnen und Akteure gewinnen, um u. a. die Frage: "Wie können neue Mobilitätsangebote zu lebenswerten Kiezen beitragen?" zu diskutieren.

Im Rahmen des Fachtages wollen wird informiert über: 
– Herausforderungen und Ziele für eine nachhaltige Mobilitätsentwicklung im Bezirk 
– Trends und Chancen von Mobilität in wachsenden Städten
– Erfahrungen des Projekts NEUE MOBILITÄT BERLIN in zwei Berliner Pilotkiezen

Anschließend stellen wir uns zusammen im Rahmen eines World-Cafés konkret der Aufgabe, wie wir die Lebens- und Aufenthaltsqualität in Tempelhof-Schöneberg mit Hilfe von innovativen Mobilitätskonzepten verbessern können.


Für: Erwachsene

Anbieter: NEUE MOBILITÄT BERLIN, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin »»»

Kooperationspartner: Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Kosten: kostenfrei

Ort / Start: Tiergarten, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, Rathaus Schöneberg, John-F-Kennedy-Saal (1. OG)

Anfahrt: U Rathaus Schöneberg (U4)

(© CC0, Pixabay)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an