NER Spieroweg (© Camilla Hoffmann)

Naturerfahrungsraum Spandau

Wilde Welt am Spieroweg
Ausflugsziel
Spandau
Kinder von 3 bis 12 Jahren

Hier können Kinder Kinder sein - auf Bäume klettern, ein Versteck bauen, im Matsch herumspringen, frei, in der Natur und ohne Spielgeräte. Die Fläche ist sehr vielfältig strukturiert. Es gibt Baumbereiche, die zum Klettern und Hüttenbau einladen. Es gibt Gebüsche, in denen die Kinder gerne Höhlen einrichten, es gibt auch Brennnesselflächen, gegen die man wunderbar kämpfen kann oder hohe Goldruten-Flächen, die man wie ein Labyrinth benutzen kann.

Der Naturerfahrungsraum Spieroweg ist eine abwechslungsreich gegliederte, fast 10.000 m² große Brachfläche mit "Dschungelcharakter". Er befindet sich im Westen Berlins im Bezirk Spandau und entstand als erste von drei Naturerfahrungsräumen in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Spandau. Verschiedene Obst- und Nussbäume, dichte Gebüschstrukturen und flächige Hochstaudenfluren laden zum Naschen, Verstecken, Erkunden und Spaßhaben ein. Spiel-Hügel und Senken zum "Matschen" bieten den Kindern Möglichkeiten, ihren Tast- und Bewegungssinn einzusetzen und zu schulen.

Der Verein Staakkato Kinder und Jugend e.V. kümmert sich um den Naturerfahrungsraum Spieroweg. Er informiert gerne über die Nutzungsmöglichkeiten für Kita- und Schulgruppen und koordiniert Gruppentermine.

Das Gelände ist ganzjährig durchgehend geöffnet. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder von 3 bis 12 Jahren

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Stiftung Naturschutz Berlin, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders

Kooperationspartner:
Staakkato Kinder und Jugend e.V.

Treffpunkt:
Spandau, Springerzeile/Ecke Spieroweg, 13591 Berlin

Anfahrt:
Reimerweg (Bus 137, M49, X37, X49) | Magistratsweg (Bus M32) +
jeweils ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren