(© )

Freitag, 11. September 2015
11.09. - 17.09.2015

EXPERIMENTDAYS 15

Die Plattform für selbstorganisierte, gemeinschaftliche Wohnformen
Thementag
Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Die EXPERIMENTDAYS sind eine Plattform für selbstorganisierte, gemeinschaftliche Wohnprojekte sowie Akteur_innen der kreativen Nachhaltigkeit, die die Stadt als zu gestaltenden Lebensraum verstehen. 

Seit 2003 bieten die EXPERIMENTDAYS die Gelegenheit, sich über selbstorganisierte Wohn- und Bauformen zu informieren, Mitstreiter_innen und Unterstützer_innen zu finden und Stadt weiter zu denken.Spekulation und Wachstum lassen schon seit Jahren die Miet- sowie Immobilienpreise in Berlin steigen. Gemeinschaftliche Wohnformen stellen spannende sozialverträgliche Lösungen dar, doch auch für solche Projekte wird es immer schwieriger, geeignete Gebäude oder Grundstücke zu finden. 

Im Rahmen der EXPERIMENTDAYS 15 wollen wir von lokalen Projekten sowie der Wohnpolitik in anderen Städten lernen und Akteur_innen aller Ebenen miteinander vernetzen. Unsere Vision ist eine Stadt für alle: eine selbst gemachte Stadt mit bedarfsgerechtem Wohnraum, die nachhaltige Entwicklungsprozesse demokratisch gestaltet und innovative Experimente ermöglicht.

PROGRAMMÜBERSICHT
ERÖFFNUNG 
11.09. FREITAG 
in der Friedrich-Ebert-Stiftung 
19:00 - 21:00 Eröffnungsevent 


WOHNPROJEKTETAG 
12.09. SAMSTAG 
in der Friedrich-Ebert-Stiftung 
10:00 - 16:00 WohnProjekteBörse 
10:00 - 16:00 Info-Runden 
10:00 - 16:00 FilmLounge, Essen & Getränke, Kinderprogramm 
16:00 - 18:00 Empfang 


WORKSHOPS UND TOURS 
13. - 14.09. SONNTAG - MONTAG
 in Berlin Mitte und Kreuzberg 
Sonntag: 10:00 - 13:00 Workshop "Urbane Resilienz und neue Gemeinschaftlichkeit"
14:00 - 17:00 Workshop "Inklusives Leben"
Montag: 17:00 - 20:00 Tour "Kooperative Stadtentwicklung und Selbstorganisation 


EXKURSIONEN 
15. - 17.09. DIENSTAG - DONNERSTAG 
in Berlin Baumschulenweg / Kreuzberg / Neukölln
17:00 - 20:00 Exkursionen der Netzwerkagentur 

Hier sind weitere Informationen zu finden.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Kosten:
Kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Ort/Treffpunkt:
Berlin, siehe Programmübersicht
Friedrich-Ebert-Stiftung Forum Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin-Tiergarten
sowie
Project Space_Spreeacker_Spreefeld
Wilhelmine-Gemberg-Weg 12, 10179 Berlin

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren