Fortbildung (© Hubert Kreft)

Fachübergreifende Themen im Sachunterricht

für Fachkonferenzen
Beratung
Andere Orte
Grundschule, pädagogische Multiplikatoren

Der Sachunterricht soll u. a. Erfahrungen der Schüler*innen mit Phänomenen der belebten und der unbelebten Natur sowie mit dem menschlichen Einwirken auf die Natur aufgreifen.
Dies soll an Themen, die aus der Lebenswelt der Schüler*innen entwickelt werden mit naturwissenschaftlichen Methoden bearbeitet werden. Die Anforderungen des Rahmenplans weisen u. a. aus: Tiere, Pflanzen, Biotop, Wasser, akustische Phänomene (Geräusche erzeugen und identifizieren, Lärmbekämpfung).
Zu diesen Themen informieren wir auf Fachkonferenzen.
Außerdem informieren wir über Wandertagsziele, unseren Verleih und Ausgabe von Messgeräten, Unterrichtsmaterialien und Elterninformationen.

Hinweis: Für die Besprechung der konkreten Gestaltung nehmen Sie bitte frühzeitig mit der Beratungsstelle für Umweltbildung Kontakt auf.

Zielgruppe: Fachkonferenzen der Grundschulen und Primarstufen,
Teilnehmerzahl: max. 50.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Klaus Prankel
30 00 05 40
oekowerk@umweltbildung-berlin.de

Weitere Termine:

Für:
Grundschule, pädagogische Multiplikatoren

Leitung:
Klaus Prankel, Eckard Reinke-Nobbe

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Beratungsstelle für Umweltbildung beim Ökowerk

Treffpunkt:
Andere Orte, Berlin, in Ihrer Einrichtung oder nach Vereinbarung

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren