(© emkanicepic, CC0, pixabay)

Park am Gleisdreieck

Ein Park für alle - in zentraler Lage
Ausflugsziel
barrierefrei
Friedrichshain-Kreuzberg
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Am Gleisdreieck ist auf stillgelegten Bahnflächen unter aktiver Beteiligung der Öffentlichkeit ein moderner Park entstanden, der auf 26 Hektar Wildnis und Gestaltung miteinander verbindet. Er erfüllt Bedürfnisse nach Erholung, Aktivität, Begegnung und Naturerlebnis – hier sind sowohl sportliche Aktivitäten als auch Ruhe möglich: Skaten, Joggen, Radfahren ebenso wie Beachvolleyball oder Hundeauslauf. Beliebt sind die Liegewiesen, und es ist auch Platz für Naturerfahrung oder die Suche nach Spuren der technischen Vergangenheit.

Die Fläche wird durch die Fernbahntrasse in einen Ostpark und Westpark geteilt, charakteristisch ist die weitläufige Wiesenlandschaft und Offenheit in Verbindung mit der natürlich gewachsenen Vegetation und den Eisenbahnrelikten. Elemente wie der Interkulturelle Garten Rosenduft, Bienenhaltung, der Naturerfahrungsraum im Ostpark oder die "Gärten im Garten" im Westpark mit ihren Allmendeflächen prägen das Bild des Volksparks neuer Art. 

Öffnungszeiten: ganzjährig rund um die Uhr

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Park am Gleisdreieck

Treffpunkt:
Friedrichshain-Kreuzberg, Möckernstraße 26, 10963 Berlin, Park am Gleisdreieck

Anfahrt:
Ostpark: U Möckernbrücke (U1, U7) | S+U Yorckstr. (S1, S2, S25, U7, Bus M19)
Westpark: U Mendelssohn-Bartholdy-Park (U2, Bus M 29) | U Gleisdreieck (U1, U2) | U Kurfürstenstraße (U1) | U Bülowstraße (U2) | S+U Yorckstr. (S1, S2, S25, U7, Bus M19)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren