Fuchs (© brigachtal, CC0, Pixabay)

Sonntag, 13. Oktober 2019
|
16:00

Der Fuchs und das Mädchen

Kino & Bühne
Pankow
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

So tierisch schön kann Freundschaft sein: Luc Jacquets poetisches Märchen aus der wilden Natur.

In Wald und Wiese ist das Mädchen glücklich. Wenn die Sonne scheint, streift sie nach der Schule mit ihren roten Haaren durch die Bergwelt, ihr zweites Zuhause. Plötzlich raschelt es und ein kleiner Fuchs steckt die Nase neugierig ans Licht. Bevor das Mädchen sich dem Tier nähern kann, ist es auch schon wieder weg. Dabei war es doch Liebe auf den ersten Blick.

Der Winter geht ins Land, das Kind liegt mit eingegipstem Bein im Bett und liest Bücher über Füchse. Kaum kommt der Frühling, trifft sie den Fuchs, der eine Füchsin ist und Junge geworfen hat, wieder. Wie im Märchen freunden sie sich an, gehen gemeinsam auf Tour, und als die Zehnjährige die neue Begleiterin vor einem Lux rettet, wird "Titus", wie sie sie nennt, ganz zutraulich. Aber ein Fuchs ist kein Spielzeug und kein zu zähmendes Haustier, das muss das Mädchen schmerzhaft erkennen.

Antarktisforscher Luc Jacquet, bestens bekannt durch die preisgekrönte Doku "Die Reise der Pinguine" und selbst in einem kleinen Bergdorf zu Hause, verwebt Kindheitserinnerungen und zeigt eine wunderschöne, aber bedrohte Idylle. Die gefühlvolle und sehr poetische Reise lädt zum Träumen ein wie der Blick durch eine Zauberbrille. Hinter dem Film steckt allerdings harte Arbeit, für eine Szene musste die Crew manchmal tagelang warten, es war der unberechenbare Fuchs, der entschied, ob er wollte oder nicht. Insgesamt waren fünf Tiere mit unterschiedlichen Temperamenten im Einsatz. Der Aufwand hat sich mehr als gelohnt. Es macht einfach Spaß, in diese geheimnisvolle Welt mit faszinierenden Schauwerten einzutauchen. Ein tolles Filmabenteuer über Momente des Glücks.

Frankreich 2007 | 97 min | FSK o. A.
Regie: Luc Jacquet

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
bitte im Kino erfragen


Wo findet es statt?

Anbieter:
Berliner Kinos

Treffpunkt:
Pankow, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin, Zeiss Großplanetarium

Anfahrt:
S Prenzlauer Allee (S41, S42, S8, S85, Tram M2, Bus 156)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren