Kommunale Ökumene Treptow-Köpenick


www.kommunale-oekumene.de/

Adresse
Rudower Straße 23
12557 Berlin

Die Kommunale Ökumene ist ein Zusammenschluss von 27 christlichen Gemeinden in Treptow-Köpenick, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung einsetzen. Gegründet im Jahr 1993 mit dem Ziel, die lokale Agenda zu unterstützen und die Umsetzung ihrer Ziele im Sinne des Leitbilds "think global, act local" voranzutreiben, die mit denen der ökumenischen Bewegung in Einklang stehen, hat die Kommunale Ökumene an vielen Vorhaben mitgewirkt, die im Rahmen des Agenda-Prozesses entstanden sind. Dazu zählen beispielsweise interkulturelle Gärten, Verleihung der Siegel ökologische und faire Gemeinde sowie Begleitung der dazugehörigen Prozesse, Entwicklung einer kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie für Treptow-Köpenick. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in den Bereichen Eine-Welt-Arbeit, fairer Handel und faire Beschaffung, darüber hinaus gibt es seit 2020 ein Projekt zum interreligiösen Dialog.
MEHR ANZEIGEN