Stiftung Stadtkultur

HOWOGE

0163 36 15 313

www.stiftung-stadtkultur.de/

Adresse
Ferdinand-Schultze-Straße 71
13055 Berlin

Anfahrt
Rhinstr./Plauener Str. (Tram 27, M17)

Die Stiftung Stadtkultur wurde im April 2018 von der landeseigenen Berliner Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE gegründet. Als Dachinstitution für vielfältige Projekte stärkt die Stiftung Stadtkultur die gemischte Stadtentwicklung und fördert soziales und kulturelles Engagement in Lichtenberg, Berlin und darüber hinaus.
Herzschlag der Stiftung sind die Stadtwerkstätten. Sie setzen neue Impulse in der Nachbarschaft und greifen lebensnah und prozesshaft aktuelle Herausforderungen auf. Sie werden in Kooperation mit der Nachbarschaft, lokalen und internationalen Partner*innen und Trägern bespielt.

Stadtwerkstätten bedeuten das gemeinsame Werken, Bauen, Diskutieren und Planen. Sie bieten Platz und Zeit für neue Ideen und eröffnen Perspektiven. Sie stehen für Zusammenhalt und für gemischte Quartiere. Stadtwerkstätten schließen auch bestehende Projekte der Stiftung Stadtkultur ein: die Initiative für Kunst und Nachwuchsförderung Lichtenberg Open ART (LOA Berlin) und die KinderUni Lichtenberg.
MEHR ANZEIGEN